Dieses Mal sind beim Glasurbrand alle Teile heil geblieben, aber – nicht untypisch beim erstmaligen Verwenden einer Glasur – teilweise eine sehr unregelmäßige Abdeckung der Farbe… Aber jede Garnschale hat dadurch auch ihren ganz eigenen Charakter (wie immer auf dem Bild nur ansatzweise zu erkennen):

Im Anschluss hatte ich noch ein sehr angenehmes Gespräch über Skype mit einer jungen Kulturpädagogik-Studentin, die ebenfalls ehrenamtlich mit Geflüchteten arbeitet und auch mit ihnen tanzt.

Ich wünsche ihr auf diesem Wege noch mal alles Gute und viel Erfolg für die Abschlussarbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.